Las Vegas - Urlaub in der glitzernden Oase der Wüste (2024)

Las Vegas – Alles, was ihr wissen müsst & Top Angebote

Träumt ihr auch davon, einmal am berühmten Welcome to Fabulous Las Vegas Schild zu stehen, mit einem der größten Riesenräder der Welt zu fahren und einen Ort zu besuchen, den es so kein zweites Mal gibt? Las Vegas zieht jedes Jahr unzählige Unterhaltungslustige an und versetzt seine Besucher ins Staunen. Hotels der Extraklasse reihen sich aneinander und an jeder Ecke leuchten euch die Aufschriften der Casinos entgegen. Und das ist längst nicht alles. Las Vegas hat noch so viel mehr zu bieten.

Wir stellen euch die Glitzermetropole näher vor – mit allem was dazu gehört. Hier findet ihr die besten Hotels und Sehenswürdigkeiten, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft. Wir zeigen euch Downtown und geben euch Restauranttipps an die Hand. Außerdem nehmen wir euch mit auf den berühmten Strip und dahin, wo die Geschichte der Stadt ihre Wurzeln hat. Alles, was Las Vegas zu bieten hat, erfahrt ihr hier. Mit diesen Infos seid ihr perfekt für eure Reise in die Stadt der Superlative vorbereitet.

Las Vegas - Urlaub in der glitzernden Oase der Wüste (1)

Urlaubsparadies zwischen Neonlichtern und Wüstenzauber

Las Vegas, die Stadt der unendlichen Möglichkeiten, überrascht mit einer Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Erlebt den Nervenkitzel in den weltberühmten Casinos, lasst euch von atemberaubenden Shows verzaubern und genießt kulinarische Höhepunkte in den besten Restaurants der Stadt. Doch Las Vegas ist mehr als nur Glitzer und Glamour – die umliegende Wüstenlandschaft bietet atemberaubende Naturerlebnisse und spannende Abenteuer. Ob ihr euch während einer der gigantischen Shows in den Bann ziehen lassen wollt oder die faszinierende Umgebung erkunden möchtet – Las Vegas verspricht unvergessliche Momente, die euch noch lange in Erinnerung bleiben werden. Packt eure Koffer und lasst euch von der pulsierenden Energie dieser Stadt mitreißen!

Fliegt zum Beispiel mit KLM via Amsterdam nach Las Vegas, passende Flugangebote findet ihr weiter unten! Hier geht’s zum Las Vegas Reiseführer von KLM.

Alles, was ihr über Las Vegas wissen müsst

Zum ersten Mal in Las Vegas?

Las Vegas Tipps

Günstig durch Las Vegas

Die besten Buffets in Las Vegas

Top 15 verrückte Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

Hilfreiche Infos für euren Las Vegas Besuch

Taucht ein in die schillernde Welt von Las Vegas, wo die Wüste zum Leben erwacht und die Nacht zum Tag wird. Hier ihr alles, was ihr wissen müsst, um eure Reise in diese faszinierende Stadt zu planen. Von legendären Casinos bis hin zu atemberaubenden Shows – wir zeigen euch, wie ihr das Beste aus eurem Aufenthalt in Las Vegas herausholen könnt.

  • Quick Infos
  • Klima und Wetter
  • Beliebte Hotels in Las Vegas
  • Die besten Las Vegas Angebote
  • Essen in Las Vegas
  • Sehenswürdigkeiten
  • Las Vegas Strip
  • Shows in Las Vegas
  • Casinos in Las Vegas
  • Party in Las Vegas
  • Ausflüge in und um Las Vegas
  • Heiraten in Las Vegas
  • Downtown
Unterkünfte in Las Vegas JETZT BUCHEN

Infos zu Las Vegas

  • Land: USA
  • Lage: in der Mohave-Wüste in Nevada, im Südwesten der USA
  • größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada
  • Amtssprache: amerikanisch
  • Einwohner: 646.790 (Stand 2021)
  • Währung: US-Dollar (1€ = $1,06)
  • Internationaler Flughafen: Harry Reid International Airport
  • Zeitzone: UTC-8
  • Visum: Ein Visum ist nicht erforderlich, aber ihr benötigt für die Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika eine Genehmigung. Wie ihr diese Reisegenehmigung mithilfe von ESTA beantragen könnt, lest ihr hier.

Wissenswertes für euren Las Vegas Besuch

Bevor ihr euch ins bunte Treiben der Stadt stürzt, haben wir noch ein paar interessante Infos für euch:

  • Zahlungsmittel: In Las Vegas könnt ihr eigentlich alles mit der Kreditkarte zahlen, bar geht’s jedoch auch.
  • Trinkgeld: Am besten habt ihr immer ein paar 1$-Scheine dabei. Die sogenannten Tips sind ein unbedingtes Muss in Casinos, Hotels, Bars und Clubs. In der Regel reicht 1$ Trinkgeld pro Getränk.
  • Uber fahren: Wollt ihr Geld sparen, ist Uber die günstigere Alternative zum Taxi. Ladet euch die App herunter und richtet euch einen Account ein. Dann könnt ihr den günstigen Fahrservice in Anspruch nehmen.
  • Ticket Corner: Wer eine der zahlreichen Shows in Las Vegas besuchen will, braucht Tickets. In der gesamten Stadt gibt es Ticket Corner, die euch die Eintrittskarten bis zu 50% günstiger als die Originalpreise verkaufen.
  • Wollt ihr euer Budget im Auge behalten, zeigen wir euch hier, wie ihr günstig in Las Vegas Urlaub macht.
  • Ihr wart noch nie in der Glitzermetropole? Hier gibt es weitere Tipps, wenn ihr das erste Mal in Las Vegas seid.

Klima und Wetter in Las Vegas

In der Glitzermetropole Las Vegas herrscht ein trockenes Wüstenklima. Das sorgt für sonnenverwöhnte Sommer und milde Temperaturen im Winter. In den Sommermonaten Juni, Juli und August steigen die Temperaturen nicht selten auf über 40 Grad Celsius. Selbst in den Nächten ist es noch sommerlich warm. Im Winter dagegen braucht ihr für die Abende und Nächte eine Jacke. Im November, Dezember, Januar und Februar könnt ihr mit Höchsttemperaturen zwischen 14 und 20 Grad Celsius rechnen. In den Wintermonaten herrschen außerdem die meisten Regentage pro Monat. In der Regel regnet es dann an zwei Tagen im Monat. Am besten ist das Wetter in Las Vegas im Frühjahr und im Herbst. Es ist nicht zu kalt und nicht zu heiß, um die Stadt im US-Bundesstaat Nevada zu erkunden. Im April und im Mai herrschen 25 bis 31 Grad Celsius am Tag. Nachts liegen die Temperaturen bei angenehmen 10 bis 16 Grad Celsius. Die Monate September und Oktober punkten mit Tagestemperaturen von 28 bis 35 Grad Celsius, wobei die nächtlichen Temperaturen bei 12 bis 19 Grad Celsius liegen. Grundsätzlich gilt für Reisen nach Las Vegas: Ihr könnt dort das ganze Jahr über Urlaub machen.

    • Beste Reisezeit für Las Vegas

Anreise nach Las Vegas

Zwischen 14 und 18 Stunden dauert es je nach Flug, bis ihr in Las Vegas am Internationalen Flughafen Harry Reid landet. So lange habt ihr also Zeit, um euch auf die funkelnde Welt mitten in der Wüste vorzubereiten. In diesen Stunden könnt ihr es euch im Flugzeug bequem machen und das Leben über den Wolken genießen.

Direktflüge gibt es aus Deutschland nur selten, mit KLM fliegt ihr aber zum Beispiel mit einem Zwischenstopp in Amsterdam super entspannt ins Land der Superlativen.

Der Flughafen in Las Vegas liegt nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt. Steigt einfach in einen der Shuttle Busse, die alle paar Minuten für kleines Geld von hier aus ins Stadtzentrum fahren. Für die Einreise ins Land benötigt ihr einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Außerdem müsst ihr als deutsche Staatsbürger vor eurer Anreise einen ESTA-Antrag stellen. Habt ihr keinen deutschen Pass, gelten gegebenenfalls andere Regeln für die Einreise in die USA.

Las Vegas Karte mit Reisetipps, Attraktionen und Hotels

NACH OBEN

Hotels in Las Vegas

Las Vegas – das bedeutet Casinos en masse und imposante Hotelbauten entlang des gesamten Strips. Hier eine Unterkunft zu finden, ist nicht schwer. Aber es kommt auf euer Budget an. In Las Vegas reihen sich die Luxushotels aneinander. Zu den nonplusultra Hotels gehört beispielsweise das Wynn Las Vegas. Das Design des gesamten Hotels ist einmalig und ein echter Hingucker. Weltberühmt ist auch das . Dieses Hotel lässt keine Wünsche offen und punktet mit einem geschmackvollen Ambiente. Hier findet ihr sogar einen botanischen Garten und einen See! Kommt ihr im The Venetian Resort Las Vegas unter, seid ihr in einer anderen Welt. Es gehört zu den größten Hotels der Welt und selbst die Standardzimmer sind absolute Highlights und zählen zu den größten des gesamten Strips.

Hotels in Las Vegas Jetzt das beste Angebot finden

Wenn es um Hotels in Las Vegas geht, darf eines nicht vergessen werden: das Golden Nugget. Es befindet sich in Las Vegas Downtown an der berühmten Fremont Street. Das Hotel schreibt nicht zuletzt Geschichte, weil es das erste Hotel war, das auch als Casino konzipiert wurde. Doch ein Hotel in Las Vegas muss nicht immer teuer sein. Welche Unterkünfte sich auch für das kleinere Budget eignen, erfahrt ihr in unserem Artikel zu Las Vegas Tipps.

Angebote für Las Vegas Reisen

Las Vegas ist eine Stadt, die nicht nur Pokerfreunde unbedingt gesehen haben sollten. Jeder, der die Unterhaltung der besonderen Art erleben will, muss einmal im Leben in die Wüstenstadt aufbrechen.

Essen in Las Vegas

So vielfältig wie die Auswahl der Casinos, sind auch die Essensmöglichkeiten in Las Vegas. Restaurants gibt es an jeder Ecke und in jedem Hotel. Die hoteleigenen Restaurants heißen euch übrigens auch willkommen, wenn ihr kein Zimmer in dem Hotel bewohnt. In Las Vegas sind viele berühmte Köcheam Werk, die euch nicht nur mit leckeren, sondern auch mit wunderschön dekorierten Speisen eine Gaumenfreude bereiten. Wer für eine Stärkung nicht so tief in die Tasche greifen will, kann auf Fast Food-Läden und Diner zurückgreifen. Aber Achtung: Die amerikanischen Preise auf mittlerem oder niedrigem Niveau sind nicht mit den deutschen zu vergleichen!

Typisch für Las Vegas sind die Buffets, die viele Hotels morgens, mittags und abends in ihren Restaurants anbieten. Dabei ähneln sie deutlich denen in Deutschland – sind aber viel größer, üppiger und vielfältiger. Was euch wo erwartet, haben wir euch in einem eigenen Artikel über die besten Buffets in Las Vegas zusammengetragen. Wenn ihr in Las Vegas seid, dürft ihr einen Stopp in der riesigen Essenshalle ebenfalls auf keinen Fall außer Acht lassen. Das Resorts World Las Vegas beherbergt eine beeindruckende Auswahl an berühmten kulinarischen Genüssen aus aller Welt. Von exquisiter internationaler Küche bis hin zu beliebten Street-Food-Spezialitäten – hier kommen Feinschmecker und Genießer voll auf ihre Kosten. Lasst euch von den vielfältigen Geschmacksrichtungen verführen und erlebt eine kulinarische Weltreise direkt im Herzen von Las Vegas!

NACH OBEN

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

Wenn ihr denkt, in Las Vegas könnt ihr nicht mehr machen als am Pokertisch euer großes Glück zu versuchen, irrt ihr euch. Die Wüstenmetropole hält noch vieles mehr für euch bereit. Zahlreiche Attraktionen und Top Sehenswürdigkeiten machen einen Trip in die Stadt unvergesslich. Schon alleine die Hotels werden euch beeindrucken, von außen und von innen. Ein echtes Highlight und eine berühmte Touristenattraktion ist das Las Vegas Willkommensschild. Ohne ein Foto vor dem Schild dürft ihr nicht nach Hause fliegen.

Eine weitere Empfehlung ist das STRAT Hotel, Casino & Tower. Es geht über 300 Meter in die Höhe. Von hier könnt ihr ganz Las Vegas von oben betrachten und eine unbezahlbare Aussicht genießen. Die ganz Mutigen können sich auf den oben platzierten Freefalltower wagen und den Adrenalinspiegel noch weiter in die Höhe schnellen lassen! Wer es etwas ruhiger angehen will, macht eine Fahrt mit dem High Roller. Es ist mit 167 Metern aktuell das zweithöchste Riesenrad der Welt und bietet euch ebenso eine unvergessliche Sicht auf die bunt leuchtende Stadt unter euch. Ein weiteres Highlight stellt das Neon Museum dar. Hier liegen ausrangierte Leuchtreklame-Schilder auf einer Art Friedhof. Für Shoppingbegeisterte sind die diversen Outlets in Las Vegas eine Attraktion der anderen Art. Hier lassen sich jede Menge Schnäppchen machen. Unser Fazit: Las Vegas ist voll mit Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die definitiv keine Langeweile aufkommen lassen.

Las Vegas Strip

Der Las Vegas Strip, auch bekannt als „The Strip“, ist die pulsierende Lebensader von Las Vegas. Hier reiht sich ein legendäres Hotel und Casino an das nächste, flankiert von glitzernden Neonlichtern und spektakulären Shows. Der Strip ist das Epizentrum des Entertainment-Geschehens, wo die weltbesten Künstler auftreten und das Nachtleben in vollen Zügen pulsiert. Doch nicht nur bei Nacht, auch tagsüber beeindruckt der Strip mit seinen architektonischen Wundern, exklusiven Einkaufsmöglichkeiten und einer Vielzahl von gastronomischen Angeboten. Ein Spaziergang entlang des Las Vegas Strip ist eine Reise durch die Stadt in ihrer ganzen Pracht und Extravaganz. Deshalb empfehlen wir euch, den knapp 7 Kilometer langen Streifen zu Fuß zu erkunden. Das wird einige Zeit, vielleicht sogar einen ganzen Tag in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich. Ihr könnt euch die verschiedenen Hotels von innen ansehen und wir versprechen euch, ihr werdet aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. so lernt ihr den Strip hautnah kennen und taucht ein in ein ganz besondere Lebensgefühl, das ihr nur hier erleben könnt.

Las Vegas Shows

Las Vegas ist außerdem für ein weiteres Unterhaltungsformat weltbekannt: die spektakulären Shows. Jeder kennt Siegfried und Roy und ihre weißen Tiger und Löwen. Ihre Zeit ist zwar vorbei, aber die heutigen Bühnenshows stehen den Shows von damals in nichts nach. Ganz im Gegenteil! Magie, Akrobatik, Schauspiel, Comedy und Musik – in Las Vegas könnt ihr aus dem Vollen schöpfen, wenn es um beeindruckende Aufführungen geht. Hier stehen regelmäßig weltberühmte Musiker wie DJ Calvin Harris, Carrie Underwood, U2 und Adele auf den Bühnen. Aber auch Größen wie Celine Dion und Elton John haben in Las Vegas das Publikum verzaubert.

Zugegeben, das Angebot an Shows ist riesig, da kann man schon mal schnell den Überblick verlieren. Hier findet ihr die besten Shows auf einen Blick. Von Cirque du Soleil über Musicals und Entertainment Shows bis hin zu Burlesque. Oder ihr besucht die spektakulärste und größte Konzerthalle der Welt, die den Namen Sphere trägt. Erst im September 2023 eröffnet, erwartet euch das kugelförmige Gebäude mit aufwendigen LED-Beleuchtungen und unglaublichen Auftritten. Wir können euch versprechen: Egal, für welche Show ihr euch entscheidet, es wird spektakulär und unvergesslich!

Casinos in Las Vegas

Las Vegas ist für viele der Inbegriff für Casinos und Glücksspiel, denn an keinem anderen Ort findet ihr so viele Glücksspieltempel wie hier. Jedes einzelne ist dabei eine Welt für sich. Das Bellagio zum Beispiel ist bekannt für seine spektakulären Wasserspiele und der extravagante Caesars Palace erstrahlt in antikem Glanz. Oftmals sind die Lobbys vieler Hotels mit Casinos ausgestattet – es ist also fast unmöglich, diesen Orten zu entgehen. Dabei steht aber in unseren Augen gar nicht das Spielen an sich im Vordergrund, sondern vor allem die beeindruckende Architektur und das extravagante Design, die einen Casinobesuch zu einem Erlebnis machen.

NACH OBEN

Party in Las Vegas

In wohl kaum einer anderen Stadt findet ihr so viele Partys an einem Fleck wie in Las Vegas. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos. Jede Nacht steigen zig Partys und die Entscheidung für eine Location wird euch nicht leicht fallen. Weltberühmte DJs legen in den verschiedenen Nightclubs auf und lassen die Nacht zum Tag werden. Ihr denkt, Partys sind nur dann perfekt, wenn die Nacht hereingebrochen ist? Aber nicht in Las Vegas. In dem Zockerparadies finden auch tagsüber zahlreiche Veranstaltungen statt. In den Dayclubs könnt ihr den Tag zur Nacht machen! Viele dieser Clubs verfügen über eine großartige Poollandschaft – sie sind also der perfekte Ort bei den hohen Temperaturen, die in der Wüstenstadt tagsüber herrschen. Für ein feierliches, aber gediegenes Ambiente mit einer erstklassigen Aussicht sorgen die Rooftop Bars. Mit Blick auf die Stadt könnt ihr euren Cocktail schlürfen und den Augenblick genießen.

Ausflüge in und um Las Vegas

In der Stadt, die niemals schläft, gibt es so viel zu unternehmen, dass Langeweile keine Chance hat. Wer der Glitzerstadt, den blinkenden Automaten und den vielen Touristen dennoch für kurze Zeit entfliehen will, dem stehen viele Ausflüge in Las Vegas zur Verfügung.Abseits des Trubels von Las Vegas offenbart sich eine faszinierende Welt voller natürlicher Wunder und historischer Meisterwerke. Der legendäre Grand Canyon, mit seinen atemberaubenden Schluchten und majestätischen Ausblicken, ist ein absolutes Muss für jeden Besucher. Ebenso beeindruckend ist der Hoover Dam, ein architektonisches Meisterwerk, das die mächtige Colorado River-Schlucht zähmt und die Umgebung mit Energie versorgt.

Das Valley of Fire entführt euch in eine surreale Landschaft aus leuchtend rotem Sandstein, die bei Sonnenuntergang regelrecht in Flammen aufgeht. Hier könnt ihr wandern, die einzigartigen Felsformationen bestaunen und die beeindruckende Energie dieses Ortes spüren. Der Red Rock Canyon, nur eine kurze Fahrt von Las Vegas entfernt, bietet eine Flucht in die Natur mit malerischen Wanderwegen und atemberaubenden Aussichtspunkten.

Diese Ausflugsziele rund um Las Vegas ermöglichen es euch, die Schönheit und Vielfalt der Natur im Südwesten der USA zu erleben. Lasst euch das auf keinen Fall entgehen.

Heiraten in Las Vegas

Las Vegas ist die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten – kein Wunder deshalb, dass dieser Ort auch beliebt für spontane Hochzeiten ist. Über Zehntausende Ehen werden jedes Jahr in der Metropole geschlossen. Zahlreiche Urlauber suchen sich die Stadt genau aus diesem Grund aus: eine unvergessliche Hochzeit in einer der so typischen Kapellen. Dabei sind der Zeremonie in Las Vegas keine Grenzen gesetzt! Beachtet allerdings, dass ihr für die Eheschließung eine Lizenz benötigt. Eine kleine Gebühr müsst ihr ebenfalls leisten.

Von romantischen Zeremonien bis zu ausgefallenen Themenhochzeiten – Las Vegas bietet für jeden Geschmack das passende Ambiente. Egal, ob ihr euch in einer eleganten Kapelle oder unter freiem Himmel das Ja-Wort geben möchtet, eine Hochzeit in Las Vegas ist ein unvergessliches Abenteuer und der Beginn einer neuen gemeinsamen Reise.

Las Vegas Downtown

Las Vegas Downtown, auch als „Fremont Street“ bekannt, ist das historische Herz der Stadt und bietet einen faszinierenden Kontrast zum glamourösen Strip. Hier erwarten euch lebendige Straßenkünstler, Vintage-Casinos und eine pulsierende Atmosphäre, die den Geist von Old Vegas wieder aufleben lässt. Denn hier hat alles angefangen. Die berühmte Fremont Street Experience beeindruckt mit einer spektakulären Licht- und Soundshow, die den Himmel über euch in ein wahres Farbenmeer taucht.

Hier könnt ihr in den zahlreichen Bars und Restaurants ein absolut authentisches Las Vegas erleben. Probiert lokale Spezialitäten und lasst euch von der vielfältigen Musikszene mitreißen. Das Downtown Arts District lädt zum Bummeln und Entdecken ein, und mit dem Mob Museum könnt ihr tief in die Geschichte der Stadt eintauchen. Las Vegas Downtown ist ein Ort voller Energie und Charakter, der die Essenz von Vegas in seiner ursprünglichen Form einfängt. Hier pulsiert das wahre Herz der Stadt, das euch mit seiner Authentizität und Lebendigkeit verzaubern wird.

NACH OBEN

Insights, advice, suggestions, feedback and comments from experts

Las Vegas – Alles, was ihr wissen müsst & Top Angebote

Las Vegas ist eine Stadt in der Mohave-Wüste in Nevada, im Südwesten der USA. Sie ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada und hat eine Bevölkerung von 646.790 Einwohnern (Stand 2021). Die Amtssprache ist Amerikanisch und die Währung ist der US-Dollar, wobei 1€ etwa $1,06 entspricht. Der internationale Flughafen in Las Vegas heißt Harry Reid International Airport. Die Zeitzone in Las Vegas ist UTC-8. Für die Einreise in die USA benötigt man eine Genehmigung, die mithilfe von ESTA beantragt werden kann. Ein Visum ist nicht erforderlich. [[28]]

Las Vegas ist bekannt für seine Casinos, Shows und Restaurants. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten und zieht jedes Jahr unzählige Besucher an. Der Las Vegas Strip ist die pulsierende Lebensader der Stadt, an dem sich legendäre Hotels und Casinos aneinanderreihen. Hier findet man auch berühmte Shows und erstklassige Restaurants. Las Vegas bietet jedoch mehr als nur Glitzer und Glamour. Die umliegende Wüstenlandschaft bietet atemberaubende Naturerlebnisse und spannende Abenteuer. Der Grand Canyon, der Hoover Dam, das Valley of Fire und der Red Rock Canyon sind beliebte Ausflugsziele in der Nähe von Las Vegas. [[1]] [[2]] [[3]] [[4]]

In Las Vegas herrscht ein trockenes Wüstenklima. Die Sommermonate sind heiß, mit Temperaturen, die oft über 40 Grad Celsius liegen. Die Winter sind mild, aber es kann kühl werden, besonders in den Abendstunden. Die beste Reisezeit für Las Vegas ist im Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen angenehm sind. Im Winter gibt es die meisten Regentage, aber insgesamt kann man das ganze Jahr über nach Las Vegas reisen. [[5]]

Es gibt viele Hotels in Las Vegas, die für jeden Geschmack und jedes Budget geeignet sind. Zu den bekanntesten Hotels gehören das Bellagio, das Caesars Palace, das Wynn Las Vegas und das Venetian Resort. Es gibt auch günstigere Unterkünfte und viele Hotels bieten Rabatte und Sonderangebote an. [[6]]

Las Vegas ist auch für sein vielfältiges kulinarisches Angebot bekannt. Es gibt Restaurants für jeden Geschmack und jedes Budget. Viele berühmte Köche haben Restaurants in Las Vegas, die sowohl leckere als auch wunderschön dekorierte Speisen anbieten. Typisch für Las Vegas sind die Buffets, die von vielen Hotels angeboten werden. Hier findet man eine große Auswahl an Speisen aus aller Welt. Es gibt auch Fast-Food-Läden und Diner für preiswertere Optionen. [[7]]

Neben den Casinos und Shows bietet Las Vegas auch eine Vielzahl von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Der Las Vegas Strip selbst ist eine Attraktion, mit seinen beeindruckenden Hotels, Casinos und Shows. Das Las Vegas Willkommensschild ist ein berühmtes Touristenziel, das man nicht verpassen sollte. Es gibt auch das STRAT Hotel, Casino & Tower, das einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bietet, und das Neon Museum, das ausrangierte Leuchtreklame-Schilder ausstellt. Für Shoppingbegeisterte gibt es verschiedene Outlets in Las Vegas, in denen man Schnäppchen machen kann. [[8]]

Las Vegas ist auch für sein aufregendes Nachtleben bekannt. Es gibt zahlreiche Nightclubs und Bars, in denen weltberühmte DJs auftreten und die Nacht zum Tag machen. Tagsüber kann man in den Dayclubs feiern und die Poollandschaften genießen. Las Vegas bietet auch eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. Der Grand Canyon, der Hoover Dam, das Valley of Fire und der Red Rock Canyon sind beliebte Ziele für Tagesausflüge. [[9]]

Las Vegas ist auch ein beliebter Ort für Hochzeiten. Es gibt viele Kapellen, in denen man heiraten kann, und Las Vegas ist bekannt für seine schnellen und unkomplizierten Hochzeitszeremonien. Es ist jedoch eine Lizenz erforderlich, um in Las Vegas zu heiraten. [[10]]

Las Vegas Downtown, auch bekannt als Fremont Street, ist das historische Herz der Stadt. Hier findet man Vintage-Casinos, lebendige Straßenkünstler und eine pulsierende Atmosphäre. Die Fremont Street Experience bietet eine spektakuläre Licht- und Soundshow, die den Himmel über euch in ein wahres Farbenmeer taucht. Es gibt auch das Downtown Arts District und das Mob Museum, das die Geschichte der Stadt zeigt. Las Vegas Downtown ist ein Ort voller Energie und Charakter. [[11]]

Insgesamt bietet Las Vegas eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die für jeden etwas bieten. Egal, ob man Casinos besuchen, Shows sehen, gutes Essen genießen oder die Natur erkunden möchte, Las Vegas hat für jeden etwas zu bieten.

Las Vegas - Urlaub in der glitzernden Oase der Wüste (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Chrissy Homenick

Last Updated:

Views: 5986

Rating: 4.3 / 5 (54 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Chrissy Homenick

Birthday: 2001-10-22

Address: 611 Kuhn Oval, Feltonbury, NY 02783-3818

Phone: +96619177651654

Job: Mining Representative

Hobby: amateur radio, Sculling, Knife making, Gardening, Watching movies, Gunsmithing, Video gaming

Introduction: My name is Chrissy Homenick, I am a tender, funny, determined, tender, glorious, fancy, enthusiastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.